Über mich

"Zu lieben ist die größte Aufgabe, das Werk

für das jedes andere nur Vorbereitung ist..."

Rainer Maria Rilke

Kerstin Marie Menzel

 

Menschen bei ihrem inneren Wachstum zu unterstützen, ist mir seit über 20 Jahren eine Freude. Dabei bilden humanistisch-ganzheitliche und systemische Therapieansätze den Hintergrund meiner Arbeit.

Ich selbst bin gereift durch das Mutter-Sein für meine drei Kinder und besonders durch Krisenzeiten, wie die Konfrontation mit einer lebensbedrohlichen Krankheit und dem Ende meiner ersten Ehe.

Prägend waren für mich auch die Einheitserfahrungen, die ich in meinem Leben bisher (besonders in Indien) erfahren durfte.

 

*1966, zum zweiten Mal verheiratet, 3 Kinder

Magister in Pädagogik und Psychologie

Seminar-, Beratungs- und Dozententätigkeit seit 1996

Leitung von Meditationsgruppen

 

Ausbildungen

  • Tiefenpsychologische Beratung
  • Orgodynamik (ganzheitlich, körperorientiert, transpersonal)
  • Systemische Paar- und Familientherapie
  • Systemisch-phänomenologische Aufstellungsarbeit nach Bert Hellinger
  • Einweihung in Indien zur Deeksha-Geberin
  • inspiriert von Chuck und Lency Spezzano, "The Journey" nach Brandon Bays u.a.